• Investigativer
    Rechtsanwalt


    "Da mihi facta, dabo tibi ius": Wir können für Sie professionell ermitteln, wenn Gegner lügen, Beweise, Zeugen, Fakten, Hintergründe fehlen oder sich die Anklage schon auf eine falsche Hypothese festgelegt hat. Zwar darf jeder Rechtsanwalt selbst ermitteln, aber ich habe eine volle investigative Zusatzqualifikation und werde von zwei ehemaligen Kriminalkommissaren unterstützt: Nach US-Standards als Legal Investigator ausgebildet, habe ich im "kalten Krieg" kommunistische Beschaffungsvorhaben aufgeklärt und 13 Jahre lang die Wirtschaftsdetektei Pro Secura geleitet. 


    Das "Da mihi facta"-Prinzip

    Qualifikation

    Echte Fälle

Als Geschädigter von z.B. Wirtschaftskriminalität, Erbschaftsbetrug, Misshandlung, Mordversuch, Erpressung dürfen Sie die Sache auch selbst aufklären und rechtsverfolgen. Es gibt dafür kein Monopol der Polizei und es gibt keine Anzeigepflicht für vollendete Straftaten (anders für  geplante Straftaten, § 138 StGB). Die Selbstverfolgung hat den Vorteil, dass Sie allein über die Qualität und Motivation der Verfolger bestimmen und Sie die Sache noch durch private Einigung mit den Tätern schnell und leise ohne Richter erledigen können. Auch eine Mischform von privater Sachaufklärung und Strafanzeige ist möglich, wenn die Polizei an Ihre Sache noch nicht so richtig ran will.

Für Angeklagte können private Entlastungsermittlungen die Rettung sein, wenn sich die Anklage auf eine falsche Hypothese festgelegt hat. Wir können dann Zeugen der Anklage befragen, Sachabläufe mit Video nachstellen, alle angeblichen Beweise der Anklage kritisch prüfen und eigene Entlastungszeugen suchen.

Gläubiger von Geldforderungen können von unserer Kombination aus internationalen Finanzermittlungen und raffinierten juristischen Zugriffen profitieren. Solange man nicht weiß, wo die Beute steckt, ist kein Urteil überhaupt das Papier wert. 

  • Korruption

  • Unlauterer Wettbewerb

  • Kick-Back-Provisionen

  • Produkte nachkochen

  • Spionage

  • Sabotage

  • Ausgründung

  • Unterschlagung

  • Fliehender Schuldner

  • Fröhlicher Schuldner

  • Erbschaftsbetrug

  • Ergebniskosmetik

  • Datenhehlerei