•  

    Verkehrs-Strafrecht

Der Verfolgungsdruck wird ständig stärker. Schon ab 21 km/h zu schnell in der Stadt kann der Führerschein Flügel bekommen und weg sein. Lassen Sie sich von einem begeisterten Auto- und Motorradfahrer mit strafrechtlichem Schwerpunkt beraten und verteidigen, wenn es für Sie um viel geht. Unser  Extra sind unsere eigenen Ermittlungen zur Sachaufklärung, die bei fehlerhaften Beweismitteln wie Radarmessungen oder Polizeivideos verfahrensentscheidend sein können.

Opfer oder Hinterbliebene von Verkehrsdelikten vertrete ich gerne als strafrechtlicher Opferanwalt und auch hier bin ich stark in der investigativen Wahrheitsfindung.